roninarts.de

Menü Schließen

Kategorie: tools

„Nike+ so nen Quatsch!“

Nochmal (auch hier) der Hinweis auf diese Sendung/mp3 Die Vermessung des Selbst – Wie die Quantified-Self-Technologie aus | Forschung und Gesellschaft | Deutschlandradio Kultur.

Warum? Oft werde ich gefragt, was der Nike+ Quatsch soll. Meistens habe ich keine Lust zu diskutieren. Definitiv hat es nichts mit Posen zu tun, sondern Selbstbeobachtung, Reflexion, Diziplin, Datenerfassung und Body-Hacking. Und vorallem (wie immer) SPASS!

Dankenswerterweise bin ich nicht allein und auch im Vergleich zum Netz, nur ein Mini-Freak. Qualified-Self-Bewegung ist in Deutschland noch nicht wirklich angekommen – on es nur ein Trend, Meme oder der nächste heisse Scheiss ist, inklusive Web.3.0 beleuchtet dieses Features des DRadios. Die geschätzen (Damen) und Herren von Third Wave haben noch mehr dazu auf Ihrer Agenturwebseite. Viel Spass beim Hören!

[Update: Gerade durch den Lauf gestern ist mir wieder bewusst geworden, das es auch IMHO einen grossen Nachteil an der Selbstvermessung gibt. Es ist schwer, nicht die Daten verbessern zu wollen, damit „das gut aussieht“. daher werde ich erstmal in nächster zeit nur noch auf Zeit laufen und nicht mehr auf km ]

backup concepts

mindmap :-)

not so easy. to get the right amount of layziness and security together. so what did do?!

  1. cause i use os x i got time machine, which runs on a small 250gb external hd on his own. means a month of backup security.
  2. all my media and backups are in1 external 750gb fw hd, so i bought another external fw 1tb hd, to clone the first one. probably i will use „superduper“ or „carbon copy cloner“ to to this on a weekly base. a raid wouldn’t make sense as AFAIK. why? what would be my advantage? we are talking desktop, macbook pro, just a bunch of data per day
  3. i backup all the bills, invoice and clients data in crypted vaults with „knox“ to „dropbox“ – so even if my local system fucks up or on the road, i have the important clients work save! and all the paperwork for paying tax etc. I can access Dropbox from everywhere, but the only real problem is, i need a mac to mount those vaults AFAIK. would be nice to do this also in case of emergency on non-mac systems like Linux.
  4. svn for all the web work on the server -> webspaces for clients and development
  5. as another means of saftyneness i made a whole backup oft the system and bootable, means with the second external drive i can boot up via firewire and run the system from startup.plus the whole media and system files are on-hand

Vodcaster

Vodcaster
A Tool for Publishing Audio and Video Podcasts

testen!

nice

HTML Slidy (1)

© 2018 roninarts.de. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.