grandiose idee, grandioser blog!

„Daran ist Eimsbüttel Schuld. Immer wieder Sonntags, jeden Sonntag, es ist zum verrückt werden, aber wenn ich Sonntags in Eimsbüttel umher gehe oder fahre um, ja, um nicht ausschliesslich in der Wohnung zu verschimmeln, immer dann ist hier der totale Pärchenalarm.
Ganz schlimm ist das in Hamburg. Überall nur hübsche, glückliche Menschen, niemand hat schlechte Laune, alle freuen sich und gehen einem so richtig auf den Keks “

.. 🙂 hört sich nach ddorf an  — da ich ja nun schon schon alle anderen städte deutschlands als mögliche bleibe abgehakt habe (köln, münchen, leipzig, etc), dresden auf „pending“ steht und berlin auch keine alternative ist (ausser man kann in b. wirklich irgendwie mehr geld verdienen als in ddorf), bleibt halt immer nur noch hamburg. zwar hat es damals nicht geklappt,von wegen studium, aber nun ja .. anderseits hamburg ist auch ganz schön piffig, oder nicht? düsseldorf plus hafen plus coole mischpoke? rock n roll zumindestens, mmh. vielleicht doch nach dänemark gehen …