roninarts.de

Menü Schließen

Kategorie: Travel (Seite 4 von 21)

Running the 10km at the Glitnir Reykjavik Marathon

So! 10km werde ich ja wohl schaffen, auch wenn meine Zeit wohl beschiessen sein wird! Auch wenn ich vorher KEINE chance habe zu laufen, da ich ja in der Pampass stecke, habe ich mich gerade fuer die 10km Strecke des „Glitnir Marathon Reykjavik“ am Samstag morgen angemeldet.
Da ich den Lauf „alleine“ mache, wirds wohl kaum Bilder geben ?! anyway, ich schicke meine Laufsachen an das Guesthouse in Reykjavik, wo ich Freitag und Samstag uebernachte. Hoffe das klappt alles!
View Larger Map

hatte ja lange ueberlegt, ein T-Shirt zu tragen „a la „stop the killing, save the whales“, aber da mein Training und Vorbereitung auf den Lauf beschiessen sind, werde ich genug mit mir selber zu kaempfen haben. Naechstes Jahr, dann!

Made it: I am out of the „office“ till next Tuesday

Und es klappt doch! Ich werde montag frueh in den Bus steigen und runterfahren (14h) in die Highlands nach Landmannalaugar und fuer 5 Tage (bis Freitag) runter nach Skógar an die Kueste wanderen. YESSSS!

The Flatey-Weekend!





wie ich schon schrieb, war toll auf Flatey, unglaublich schoene insel, keine touristen, 10 haeuser und rundherum das Meer. Selbst die ueberfahrt war grandios mit „Gimli, dem Fischerboot.

wir haben die ehemalige „School“ ausgereaumt, Schutt und Holz, abends dann eine riesen Bonfire drausgemacht und Bier dazu. „Haukur“ legte auch noch an und Arved Fuchs kamm auch noch kurz vorbei. Am naechsten Tag weitergearbeitet, den Kamine „zerlegt“ und nachmittags eine augebiegen Walk ueber die Insel gemacht. Defintiv mit das beste, was ich hier in Island gemacht habe! Takk fyrir, Oddur Örvar!

Es gibt auch eine Seite ueber seinen „superdog“ odin ein englischer Setter, Jaghund, der abgerichtet ist und der Star in Norwegen/Island ist 😉

in duesseldorf: ladyfest

geht dahin, find ich gut! im linken zentrum, genaueres auf deren website: www.ladyfest-duesseldorf.de

ua:
13h: Netporn Identities Marije Janssen
14h: Radical Handcrafting Workshop

wo gefunden? im sehr empfehlenswerten Maedchenblog wo wir gerade bei genderfragen sind, was ist eigentlich aus dem missy-magazin geworden?

Flatey-Weekend with the Flateysuperteam plus Superdog!

a brilliant, amazing, awesome weekend on the small island straight across in the bay called Flatey!

more to come …

icelandic not for beginners

longest icelandic words:

  • Vadlaheidavegavinnuverkfaerageymsluskúr = “a tool shed for workers manning the road over Vadlaheidi pass”
  • aestaréttarlögmadur = “Advocate to the Supreme Court”
  • hæstaréttardómaravinnukonuútidyralyklakippuringur = „Supreme Court Judge’s housemaid’s outdoor keychain ring“
  • skammdegisthunglyndislampi = seasonal affective disorder lamp.“


found at icelandreview

Komdu (or details for leaving the rock)

i booked me flights out from this rock, means flying down to Reykjavik on the 1st of October, then taking the plane to Copenhagen on the 4th and heading from there back to Dusseldorf the morning of the 7th.

what does this means? First, i have 3 days in Reykjavik, even a last Friday-„Runtur„, next day soaking in at theBlá Lónið.„, flying for 3 days to Copenhagen, have an nice „nights out“ on Saturday, too. Some arty museums on Sunday and Shopping for new Glasses on Monday. perfect plan, i would say!

BUT, we all hopefully see us at my place in duesseldorf on the evening of the 7th, cause i have birthday on the 8th.

So I WOULD LIKE TO HAVE A “ OMG, HE MADE IT BACK HOME, AGAIN“ and „B*DAY“- PARTY in once: serving Brennivín, Hákarl or other dishes of þorramatur, incl. hunderts of boring whale pictures to you!

i need to go there: somehow!


one of the many reasons i am here, is hiking. in the last weeks there was so much going on, that i couldn’t find time and effort to go into the wild 8besides small staff and ásbergi/dettifoss-walk). a shame!

another problem is, that a lot of the well-marked, well-know tracks are in the south, skaftafell, landmannalaugur, þörsmörk, skogar or up northwest, hornstrandir …

anyway, time is running fast and i need to find a way to come at least to landmannalaugar, the „overland-track“ of iceland.

should be an easy 4-5 days walk, if, of course weather is stable. the only problem is, that it cost me around 150 Euro (Transportation) to do it and i need at least 7 days from landmannalaugar to skogar and back up north (via on night in rey).

and its the tourist season in full bloom, means hundreds of german couples in jack wolfskin or salwea jackets on the trail, talking shit … 🙁

at the end of the month, i am again in reyjavik, my guests are coming and in september, we switch back to our 5days work/2 days off schedule at the museum.

what should i do?

how to find those nice geo-thermal bathing pools?

  1. ask the locals
  2. look at: http://sundlaugar.is

one of the delights of hanging around in iceland. nice free geo-thermal heated bathing pools! everywhere! but there is one important role, esp. for visitors. you must wash yourself before NAKED (if possible) before entering the pools, cause there is no chlorides eg inside.

must be even gorgeous in wintertime. and remember u don’t swim in pools, you let yourself soak in and talk, while having a cold beer!

Sommer, „merchant weekend“ & wale

Hier ist der Sommer ausgesprochen: seid ca. eine Woche 20 – 25 grad! ich wuenscht ich waere ein Tourist, muesste nicht arbeiten und koennte entspannt mit dem Auto Island erkunden. Aber auch so freuen wir uns ueber das gute Wetter!

Es scheint, das auch die Wale sich freuen und in letzter Zeit wurde sehr oft von „breachenden“ (springen) Humps (Buckelwalen) berichtet. Wie FRank in seinem Kommentar schon vorausagte, so haben Annika und Ich gestern abend _endlich_ einen dabei zugesehen. Einfach UNGLAUBLICH! Ich hatte keine Kamera mit und das war gut so, da ich mich so, nicht hinter der bloeden Kamera verstecke, sondern mit Augen und Herz dabei bin. Aninika hat das ganze auf Video und vielleicht schiebt sie es auf youtube hoch 🙂 HAT SIE !

Vorgestern bin ich zum ersten Mal in meinem Leben 180 km (hin und zurueck) gefahren, nur um ein Kinofilm zu sehen. So ist das also auf dem Land! „Batman“ war ok, der Joker grandios und die Fahrerei quatsch. Aber bitte! So ist das hier auf em Dorf!

Dieses Wochenende ist hierMerchants’ Weekend„, dh langes Wochenende fuer alle Islaender, welche raus fahren, Festivals besuchen und bei dem unglaublichen Wetter ihre Insel unsicher machen … eine schoene Erklaerung liefert wie sooft IcelandReview

© 2018 roninarts.de. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.