Testlauf lt Steffny Plan. Perfekter Weise in Köln direkt vor der Haustür nen  einfacher flacher Kurs und nicht alleine (weil 4x den Kölner Ring hoch ist nicht wirklich spannend). Ich konnte mich Ingo, Heike und Janine anschliessen vom Running Team Grafenberg, inklusive Mitnahme im Auto. \O/

Alle 3 sind fleissige Läufer und nehmen an vielen Wettkämpfen teil, wie ich erfuhr. Ingo und Janina wollen in Köln im Mix-Modus  5km zusammen laufen, wobei sie zeitgleich durchs Ziel kommen müssen  und Heike und ich nehmen uns den 10er vor.

Mein Ziel: konstantes Tempo lt Plan. Egal was um mich herum passiert. Ich wollte unter die 00:54 kommen und weil es gut lief und Strecke gerade und flach, den 5:10er Pace gehalten, da wäre auch noch 5:0 drin gewesen.

In 00:51:48 ins Ziel bei konstantem Pace! Fein! Sehr zufrieden, zumal ich nie auf Schnelligkeit bzw. 10k trainiere, sprich Intervalle… Heike rannte davon, glaube das war ne 00:48:00 davon kann ich nur träumen. Alle zufrieden!

Dann die Beiden anfeuern! Es sah gut aus und ja sie wurden sogar Dritte ihrer Preisklasse, so das ich zum ersten Mal bis zum Ende einer Lauf-Veranstaltung da war (boring!). Es gab Socken für die Beiden 😉

Rundherum schöne Sache, und ich muss zugeben, gerade weil in der Gruppe da und eben nicht alleine. Ja, das fühlt sich besser an und man kann gut von einander lernen, wie immer und sich austauschen. Hat wirklich Spass gemacht! 😀

 

IMG_7509

11900581_10203552132243818_1712050139_o

IMG_7500IMG_7489