1. Zugenommen oder abgenommen?
Zugenommen … das ganze Bier bei einer Weltreise muss irgendwo hin 🙁

2. Haare länger oder kürzer?
im Februar ab, dann wieder länger, same as every year

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
same. -8 gilt es zu schlagen, und nein, ich brauche diese schwarze dicke rayban wirklich!

4. Mehr Kohle oder weniger?
weniger, weil fürs reisen rausgepustet. schulden my ass 🙁

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
leider mehr als ich habe. nennt man dann schulden machen 🙁

6. Mehr bewegt oder weniger?
no idea. mich. um die welt?

7. Der hirnrissigste Plan?
unbedingt die dämlichen waitomo caves zu sehen! rumtrappen, kohle raushauen und stress für nix! ausser touri shit!

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Gipfelaufstieg bei beginnendem Schneesturm! Avalanche Peak, NZ

9. Die teuerste Anschaffung?
schätze flugtickets

10. Das leckerste Essen?
mitten in der natur! aussem campingkocher! oben die gleschter, unten das meer und über mir der sternenhimmel neuseelands.

11. Das beeindruckendste Buch?
gute frage; was hab ich den alles gelesen? vielleicht couplands „A“ ?

12. Der ergreifendste Film?
180° South

13. Die beste CD?
schwer. william fritzsimmons „the sparrow and the crow“ obwohl eigentlich 2009

14. Das schönste Konzert?
Joanna Newsom in Wellington, New Zealand, 1 Reihe, grossartig!

15. Die meiste und beste Zeit verbracht mit …?.
(leider) mit mir alleine und meinem Rucksack, ab und zu Tabak dazu 😉

16. Vorherrschendes Gefühl 2010?
„I made it!“

17. 2010 zum ersten Mal getan?
, SO Asien und NZ bereist, Fussball als Leidenschaft empfunden, eine firma mitgegründet, Silvester gearbeitet

18. 2010 nach langer Zeit wieder getan?
arbeiten, Coopers Pale Ale trinken, den Indischen Ozean küssen und mich verlieben

19. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
nichts.

20. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
keine ahnung? wüsste ich jetzt nicht.

21. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
alle den menschen, die mich beim trampen mitgenommen haben, all die dinge, die mir auf meinen reisen
gutes getan wurde ohne gegenleistung, iphone als dauerleihgabe, morgens um 8 uhr für mich mit dem auto vor der tür zu stehen

22. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
„welcome home to australia“

23. 2010 war mit einem Wort …?
zwiegespalten – erstes halbjahr am reisen, zweites halbjahr davon am erholen 😉