nach all der kritik, in FR, TAZ, FAZ, bei den 5FF und meiner angeborenen angst vor musicals (siehe „starlight express“, etc.) war ich auf das schlimmste gefasst und am ende doch sehr zufrieden

wunderbare sets, die musik passt, schön viel splatter und eine bezaubernde bonham-carter und natürlich johnny. die story ist einfach und gut. macht spass, unterhält, gruselt, was zum teufel wollt ihr mehr? klar,d as ganz hat keine wirklich tie, klar sind die charakter eindimensional, klar es ist leider kein „sleepy hollow2“, aber denoch gut!

doch ein grosser kritikpunkt: diese scheiss digitale effekthascherei, es reicht! das intro ist totaler bullshit und show-off! wie in einem neuen pc-rollenspiel. übel! warum nur?