22.06.03

du willst bittorrent

henny, glaube mir, du willst bittorrent nutzen!

Posted by dan at 21:49 | Comments (0) | TrackBack

franks fotolog aus amiland

frank (welcher frank? weil die url auf ".geekheim.de" endet, also wiederum conni zu tim, h verdammtguterkuchen.de ist ja von malotki, der doch wiederrum bei chaosradio von fritz rumhaengt?! der kreis schliesst sich!) blogt aus amerika.

da ich selbst ja letztes jahr dick dort rumgereist bin, finde ich es sehr interessant, die eindrcke zu vergleichen. gruselig wirds, wenn sie sich decken! schaut euch die schnen fotos an! san fran! hight ashbury! ich will wieder an die westkste!

[via verdammtguterkuchen.de]

Posted by dan at 21:00 | Comments (0) | TrackBack

reminder: NEON

an mich selber: morgen NEON kaufen!

Posted by dan at 20:39 | Comments (2) | TrackBack

kleiner staunender junge

seit langer zeit mal wieder alleine zu fuss in die altstadt. tut gut sowas. spazieren gehen, wenn die hektik des tages nachlsst und der abend beginnt. ich mag dieses "dazwischensein" sehr; diese "zwielichtstimmung".

die stadt war voll, "markting-mitsommer-einkaufsnacht" in doof-dorf. brot und spiele. das bliche.

dankenswerterweise habe ich antje, britta & marc am "apollo" getroffen. dort, obwohl nur 200 m weg vom geschehen, herrschte ruhe. die "lausward" erscheint wie ein disney-schloss aus cinderella. der rhein fliesst ruhiger.

nchstemal wenn ich britta sehe, wird sie mutter sein. irgendwie komisch und erhaben zu gleich. das sind so fundamentale dinge im leben, die mir das gefhl geben, eine kleiner junge zu sein, der einfach nicht erwachsen wird. reife und so.


bis jetzt weder einen baum gepflanzt, noch ein haus gebaut, keine karriere, kein geld, keine frau oder kinder. keine verantwortung.

eigentlich perfekt fr jeden modernen hedonisten: machen was man will, keine rcksicht nehmen mssen, sich verwirklichen. der ganze lifestyle-scheiss ...

nur was bleibt, wenn das selbstverwirklichen einem egal ist? wenn die ziele alle recht nahe sind und der ergeiz nicht gross?

ein anflug von neid hinterliessen diese gedanken bei mir, auf jene , die sich festgelegt haben. famillie, reihenhaus, auto und ein festes berufziel. das gefhl, nicht so im leben zu schwimmen. sondern schn geradeaus. ohne strudel und abzweigungen.

danach ratinger. bier. kippen.pizza. gaffen. das bliche samstag-abend-saufprogramm. mittendrin stehen und doch soweit weg sein.

Posted by dan at 20:37 | Comments (0) | TrackBack

digitalekultur ev.

"Der Verein "DigitaleKultur" hat als Ziel die Frderung der Demoscene (Was ist die Demoscene?) mit besonderem Schwerpunkt auf Aktiviten in Kln. Jedoch auch immer mit Blick auf eine internationale Zielgruppe.

Neben bereits etablierten Veranstaltungen wie der Evoke, deren Ausrichter in Zukunft der Verein "DigitaleKultur" sein wird, sollen Bildungsveranstaltungen, Ausstellungen oder Fahrten zu Events mit Demoscenebezug die Palette der Aktivitten abrunden."

Herzlichen Glckwunsch zum Launch der Seite und viel Erfolg!

Posted by dan at 20:12 | Comments (0) | TrackBack

"The system was built to expand but not necessarily to be secure"

20 jahre ist es jetzt schon her. klappt noch immer prima. und leider sind die dns-root-server sind immer noch in amerikanischer hand (siehe auch "mythos des dezentralen netzes"). happy birthday DNS!

Posted by dan at 20:00 | Comments (0) | TrackBack

breit & barfuss

mitsommernacht: breit & barfuss. barfuss. sollte jeder mindestens 1x im jahr machen. asphalt spren. die kleine hippieseele raus zerren. barfuss durch die eigene stadt, am besten so zwischen 4 und 6 Uhr morgens, leicht breit, vgelgezwitscher, die stadt atmet langsamer ... was ganz feines!

Posted by dan at 04:03 | Comments (2) | TrackBack