18.05.03

feldforschung

hab gerade mal die links bzgl openbsd auf macppc auf ne seite gestellt. wird sukzessiv augebaut, wenn ich lust dazu habe.

Posted by dan at 18:55 | Comments (0) | TrackBack

matrix2 und dsseldorf: matrix-xp

matrix-xp. da waren leute sehr kreativ! alle achtung!

Posted by dan at 17:13 | Comments (0) | TrackBack

matrixII macht geil

bis jetzt war ich ja bzgl matrixII noch schmerzfrei, aber heute habe ich mir berlegt, das ich gerne mal wieder der hollywood-mafia geld in den rachen schmeisse (das letzte war IMHO wohl "LotR2")?
und fr uns brave mosx-jnger gibts den passenden, aufgebohrten screensaver "red pill" (man beachte auch die vita des programmieres, so nen alter haudegen aus den "glory old days" des webs). wo bleibt eigentlich der animatrix-release?

Posted by dan at 15:07 | Comments (0) | TrackBack

will ich da wirklich hin?

aufgrund meiner finaziellen situation UND der berlegung, das ich ja eigentlich wirklich nicht viel brauche, ausser bett, schreibtisch und rechner, habe ich vor, ins Studentenwohnheim Gurlitstrae(achtung schreckliche musik!) zu ziehen.

17 qm fr 150 E mit allem drum und dran. am freitag mal bei patrick reingeschaut und es ist ok, ABER 17qm sind wirklich nicht viel, die "dusche" ist nen witz und das ganze kommt leider rber wie nen "Asylantenheim" (Klischee?!) und es bedeutet wohl auch: Leben am Minimum dessen, was man verkraftet. Ist vorallem auch komisch, weil normalerweise zieht man in eine fremde Stadt und nicht in seiner eigenen in so ein "Heim".
Grosser Vorteil ist jedoch auch, das wenn ich ins Ausland gehe, diese Wohnung bezahlbar bleibt - Naja mal beworben und schauen, was drauss wird.

Posted by dan at 14:55 | Comments (5) | TrackBack

zen-weisheit des tages

"Learn the rules well, and then forget them" -- Basho

Posted by dan at 14:40 | Comments (0) | TrackBack

OpenBSD und Mdchen

das finde ich toll: ein Mdchen, welches Ihre Liebe zu OpenBSD beschreibt.

Posted by dan at 14:37 | Comments (0) | TrackBack

Security-related How-To Tutorials

bei GeodSoft finden sich neben dem Artikel "Dual Boot Open Source Systems" (remember: mein Pismo!) auch weiter sehr interessante Artikel! Fein!

Posted by dan at 14:34 | Comments (0) | TrackBack

sudo

... hat nen offzielle Seite!

Posted by dan at 14:29 | Comments (0) | TrackBack

sich den dmonen stellen: CINE ASIA

Peinlich, oder besser dankbar! Axel erzhlte mir am Freitag, das er, genau wie ich ein grosser Fan des asiatischen Kinos (plus Popkultur) ist. Das ist erstmal super, weil, mal abgesehen von Marcel, niemand in meinem Freundeskreis, solche Filme mag. Klar, "Tiger & Dragon" oder "Better tommorow" geht noch durch, aber wenns richtig krank wird, aka "Tetsuo-Ironman" oder Takashi Mikes Filme, dann hrt es bei den meisten mit dem Spass am Film auf.

Auf jedenfall schaute er mich total entgeistert an, als ich sage: "ne arena-film und charmes sagt mir nichts!" und "warum ich die "cine asia" nicht kenne?" PEINLICH! aber nachgeholt und wieder extrem Blut geleckt!

Man muss sich seinen Dmonen stellen und "Hero"(!!!) plus "Cina Asia" ist bestellt. Freu! Und das beste ist, wie Axel auch sagte: Die Koreaner kommen!
ich war ja immer ein groser Freund von "HK-Arthouse"-Filmen a la Wong-Kar-wai und bei Arena gibts massen an vergleichbaren Regieseuren! berhaupt scheint es, als wren in den letzen Jahren, weniger "bloodsheet"-kram rausgekommen und dafr endlich eine grosse Anzahl ein Filmen, welche zeigen, das asiatisches Kino, eben mehr ist als Blut, Sex und KungFu. Sauber!

Das einzigste Problem: ich hab weder Fernseher noch DVD-Player :-)

Bzgl Links am besten als Start bei Arena vorbeischauen. Das es in Kln die Traumathek gibt, in Berlin das Videodrom und REM sich auch Lorbeeren verdienen, sei hier noch schnell gesagt.

Posted by dan at 14:17 | Comments (4) | TrackBack