31.05.03

doom3 trailer der E3

ist an mir vorbei gegangen: doom3-trailer - sieht sehr gut aus, doch leider besitze ich weder zeit noch hardware dafr. those were the days ...

Posted by dan at 22:34 | Comments (0) | TrackBack

nicht nur fr tobias

neues bjrk-buch mit interessantem ansatz: zu jedem lied, die geschichte, welche dahinter steht. ich pers. bin ja von bjrk irgendwie nicht mehr so besessen, weil mir mir mittlerweile zuviel "kunstperson" als "mensch und musikerin" - schwer auszudrcken. sollte vielleicht einfach mal wieder das ganze gedns drumherum runterfahren und einfach nur vorm powerbook sitzen und dazu singen.

momentan gefallen mir diese beiden frauen, also der gesang ausserordentlich gut: "Niobe" und "Tujiko Noriko" bzw ihre homeptsch. man beachte die url - die frau ist defintiv am start! :-)

Posted by dan at 19:52 | Comments (0) | TrackBack

trinux

trinux.gif

mir mal endlich ne trinux mini-cd gemacht - ist zwar unntig, weil passt ja auf diskette, aber ne diskette passt halt nicht in die geldbrse. ausserdem kommt ne mini-cd auch stylischer ;-)

" Trinux is a minimal Linux distribution that boots from a single floppy or CD-ROM, loads its packages from an FTP/HTTP server, IDE filesystem, or additional floppies, and runs entirely in RAM. Trinux contains the latest versions of popular network security tools that can be used to conduct security research, analyze network traffic, and perform vulnerability testing."

Posted by dan at 18:39 | Comments (0) | TrackBack

Kawaii

macht mich das an? auf jedenfall in den richtigen hnden wohl sehr sexy!
der "Hello Kitty Shoulder massager" oder besser gesagt "vibrator". ci sollte ml zum arzt gehen oder eher die produkt-designer bei sanrio?

UPDATE: bin ja immer sehr erfreut ber kranke sachen. wer nun wirklich gerne mal in die abgrnde der j-pop-cultur hinabsteigen will, kann bei jlist.com schon mal fleissig bestellen und ben.

Posted by dan at 17:05 | Comments (1) | TrackBack

presseschau

so, heute ist der erste juni und die mags stapeln sich hier, deshalb gibts jetz immer ne presseschau!

  • de:bug
    mein liebstes kind hat erstens einen gut geschrieben "wiki"-artikel von mario (mehrzweckbeutel, sehr feiner weblog, vorallem ua aus doof-dorf! shoutouts to "Ackerstrae 141") drin. der "google"-artikel geht on die 2te runde. diesmal ber google und pyra und deren hochzeit. natrlich muss die debug zu dem apple-musicshop-massaker was sagen (und durchaus kritisch, danke!). dann noch ein interview mit den freifunk-machern (diese picopeering-geschichte find ich sehr interessant). desweiteren noch ein review zu boyles "28 days later" - da freut sich der splatter geek.
    ach und absolute sauerei! kein netaudio-bereich bei den reviews! hallo! starving but happier! shame on you, de:bug! shame on you!
  • intro
    2t liebstes kind. diesmal neues album von mogwai und radiohead! yes!!! und wenn packen die auf cover( genau wie die de:bug), den blden luomo. ja spinnen die den! ach und die sterophonics "Not up to you" leben auch noch! sehr fein auch die beiden sticker, einmal "bestbandever" sigur rs (die ein neues video raus haben!) und 2tens mogwai - zakk, auf mein pismo. ach und ein guter artikel zu "shojo"-mangas (danke!).
  • brandeins
    diemal "neue wege, neue werte - was passiert,whrend nichts passiert". endlich mal wieder richtig gut, die letzen zwei ausgaben irgendwie nicht so toll. ich kann jedem diese zeitung nur dringenst empfehlen. und fr die desgin-headz: IMHO immer noch das beste an editorial-design in deutschland! wort ab!
  • funime
    mein liebste anime-fanzine. diemal ua. mit "noir", "kiddy grand", "mekatokyo" (yes!), "schule in japan" und "mang zeichen lernen"-review. los kaufen! von fans fr fans!
  • cineAsia
    nicht neu, aber wirklich sehr gut!. danke axel fr den tip. berichte zu "appluas pictures", "Nonzee Nimibur - Thailands erfolgreichster Regiesuer
  • lowdown
    same fine shit as every month

Posted by dan at 16:52 | Comments (3)

verflossene

so! da hab ichs! ganz verzaubert von der hbschen prinzessin und hemmungslos verfallen, kam, was kommen musste: sie hat mich vor die tr gesetzt! schade. waren doch nur ca. 4000 mails auf 30 ordner? blde zicke!

ach wr ich doch nur bei meiner ersten liebe geblieben. sie war zwar nicht so schn, doch dafr ein liebes ding. anstndig, zuverlssig und sehr flexibel.

das mnner leider zu oft, begehren, obwohl sie wissen, das es nicht mglich ist, und wenn es realitt wird, erst merken, wie scheisse diese ist.

aber da sie ein anstndiges kleines ding ist, darf ich sie wieder in die arme schliessen, mein hbsches geliebtes mutt

habe logischerweise durch diese "beziehungsprobleme" seid ca. einer woche massive "mail"-probleme. dadurch sind leider etliche mails nach /dev/null gewandert, etc pp. nicht sauer sein, einfah nochmal schicken

Posted by dan at 16:28 | Comments (4) | TrackBack

scala-kino

mal werbung machen. weil schon oft gefragt. wir (die brotherhood of evil zock-lan-mutants und ich) finden ja immer den weg nach opladen, bei grsseren kino-ereignissen, marke hollywood, popcorn und spass am schwachsinn (starwars, LotR, Matrix, Spidey, ...) und diese schauen wir im Scala an, weil meist preview, billig und gut ? Ein wirkliche feines Kino! Untersttzen!

Posted by dan at 16:14 | Comments (0) | TrackBack

fyodor part2: antworten auf fragen

./ hatte ja dazu aufgerufen fragen an fyodor zu stellen. die antworten gibts jetzt endlich online. fand ich sehr interessant zu lesen.

Posted by dan at 16:01 | Comments (0) | TrackBack

SCO-shit

userfriendly kommentiert den laufenden SCO-shit. hab ich schon gesagt, das SCO sich damit in meiner beliebtheitsskala (und ich kannte den laden vorher nur aus unix-history grnden) platz nr. 1 gesichert hat? ich frage mich ernsthaft, welcher schwachkopf sich dort, diese "marketing" strategie ausgedacht hat? Unglaublich, wie es eine Firma schafft, die gesamte IT-Welt gegen sich aufzubringen (nein M$ ist nicht IT, M$ ist Kindergarten)? Ein Paradebeispiel fr unglaublich verzockte Firmenkommunikation und Philosphie aka CI ?
ich bitte, meine befreundeten BWLer das doch mal akademisch zu analysieren!

Posted by dan at 15:55 | Comments (0) | TrackBack

anke

bitte bitte anke, implementier doch rss in dein grossartigen weblog! ich verpass ja immer die hlfte :-(

Posted by dan at 15:43 | Comments (1) | TrackBack

30.05.03

GAME FACE kommt

die GAME FACE kommt. Soll am 1.Juni an die Kioske gelangen. Da bin ich ja mal gespannt und freue mich sehr drauf! [via rohrpost-ml.]

Posted by dan at 00:42 | Comments (0) | TrackBack

3te Zope-Konferenz der DZUG

Die DZUG veranstaltet vom 26.9 bis 27.9.2003 die dritte Zope-Konferenz in Paderborn. Super! und schon sind wir wieder bei dem leidigen thema:
ich hatte ja angefragt, ob es mglich ist, das ich an einer kostenlosen mosx-konferenz in berlin teilnehme und fragte an, ob wir als HiWis nicht wenigstens das Ticket bezahlt bekommen (kommt ja alles der FHD zu gute), aber nichts da! HiWis bekommen nichts (laut den Brokraten der FHD) - also heisst es diesmal diplomatisch vorgehen und das ganze "offziell" anleihern, so das sich hinterher die Verantwortlichen gegenseitig auf die Schuldern klopfen knnen un beweihruchern ... sic!

Posted by dan at 00:18 | Comments (0) | TrackBack

telepolis zur blogtalk

ups, voll bersehen. telepolis zur "blogtalk"

Posted by dan at 00:03 | Comments (0) | TrackBack

29.05.03

GPN2 revisted

letztes wochenende war ja die GPN2 - ich konnte nicht vorbeischauen, aber das ganze war, so hrt man ein voller erfolg: ist ja auch logisch, den wer die szene beobachtet weis, das der sdeneutschlands bis jetzt leider immer sehr zu kurz gekommen ist. aber das nchste easterhegg wird ja auch in mnchen stattfinden! und das ist gut so!

So finden sich bei den Veranstaltern, dem Entropia eben noch alle Infos und die Sheets der Vortrgen zum nachlesen, die lauschangriff-jungs haben auch ein kleinen livebericht gemacht (letzte sendung) und Fotos der GPN2 sind auch online!

Posted by dan at 23:54 | Comments (0) | TrackBack

tim in finnland

timist gerade in finnland und fttert seinen blog.

UPDATE: danke tim! die read_me per blog zu dokumentieren war eine feine dienstleistung.

Posted by dan at 23:30 | Comments (0) | TrackBack

ghn2 - "the animatrix" now!

hehe. jaja. die antimatrix wird heute abend besucht, bericht folgt.

UPDATE: ganz nett - aber nicht der berbringer - das selbe wie bei matrix2 - der versuch, hipper zu sein als die vorbilder und natrlich rgendwie alles langweilig - ghn2

wer wirklich anime-kunst sehen will sollte sich lieber "spirited away" anschauen.

Posted by dan at 17:12 | Comments (1) | TrackBack

404 Object Not Found: Was bleibt von der Medienkunst?

Da fahr ich hin! Dank Tom und Iris wird es machbar. Der Kongress "404 Object Not Found: Was bleibt von der Medienkunst?", der vom 19. ? 22. Juni 2003 in Dortmund stattfindet, versteht sich als (vorlufiger) Abschluss, ffentliche Plattform und Hhepunkt des Projektes. Was fr ein Projekt? Das Projekt "Kultur 2000", ein als einjhriges Forschungsprojekt initiiert (August 2002 bis Juli 2003), stellt sich Fragen nach der Produktion, Prsentation und insbesondere der Konservierung von Medienkunst.
Das Programm zum Kongress finden sich hier. Wir fahren (hoffentlich) mit einer grsseren Gruppe von Studenten dorthin. Leider habe ich am 19.06 noch "Knstlerische Grundlagen" bei Catureli. Ich werde sie fragen, ob ich deswegn fernbleiben kann, wenn nicht, wird halt geschnzt. Bin schliesslich Student und kein 16-jhriger Schler mehr. IMHO hab ich von dem Kongress mehr als irgendwelche "Kindergarten-Oberstufen-Kunstunterricht-Veranstaltungen"-Pflichtscheinkurse.

"So wird das nie was mit nem anstndigen diplom, herr koening!"

Posted by dan at 17:06 | Comments (0) | TrackBack

Guantanamo Bay goes KZ

siehe rollberg. danke

Posted by dan at 16:44 | Comments (0) | TrackBack

27.05.03

weils sich so gehrt!

rummgammel mit stil oder eher zocken mit stil? "marc" (der immer noch keine webseite hat, wo zumindestens seine adresse plus info drauf stehen!) hat dem zock-lan eine feine zope/plone-seite spendiert, inklusive css-gebastel.vorbeischauen! ich spiel ja l"leider" schon lange nichts mehr, aber was gibts schon noch? game-cube wre schn.

Posted by dan at 05:20 | Comments (0) | TrackBack

26.05.03

fr die Hetzner-Linux-Boys

HOWTO zum thema "Install Debian Onto a Remote Linux System".

SCNR! ;-)

Posted by dan at 08:39 | Comments (2) | TrackBack

Tri-Boot-Pismo oder "schn flach gelegt"

So! Nachdem ich die letzten 2 Tage fast ununterweg vorm Rechner hing, ist der Pismo jetzt wieder "alive and kickin" (Grambo schlgt mich tot, er wartet auf nen Logo und mein Studium, inkl. Internetgedns/FACE wre eigentlich wichtiger gewesen, aber auch langweiliger).

So! Das Pismo wurde von mir komplett ohne Installationsmedien aufgesetzt. Es befindet sich darauf ein Debian, Mac OS X und OpenBSD. Unter Debian luft "alles", inkl. XServer, Bluetooth, Airport, Sound - wunderbar! Mosx luft sowieso und unter OpenBSD luft eigentlich auch alles, inkl. Xserver, aber dort muss ich noch "airport" einrichten, "pf" (firewall) einrichten, etc

So! "Debian" und "Mosx" zum Arbeiten und "OpenBSD" zum Spass haben. Was will man mehr? Ja ich wollte eigentlich "Gentoo" drauf machen, hab dort aber eben keine "schmeiss 4 dateien auf partition" und boote hoch gefunden! und "sourcemage" oder "rocklinux"? mmh, alles sehr interessant, aber man kann ja nicht alles ;-)

So! Werde die "feldforschung" noch updaten. wohl eher meine eigene "metasite"(perfekt fr "lynx"), weil es im netz bzgl openbsd und debian auf macppc schon genug hervoragende anleitungen gibt. naja, mal schauen.

So! und jetz schluss damit! "zope" muss wieder endeckt werden und "python" will gelernt werden, "ruby" angeguckt und diverse programme zwecks grafikerzeugnisse benutzt werden.

So! tiefergelegt und spass dabei. poserbook galore!

Posted by dan at 08:12 | Comments (3) | TrackBack

Der Architekt erklrt die Welt

Leider bis jetzt nur auf englisch: Der geneigte Leser findet den "Monolg des Architekten aus Matrix2 im Web. [via so ein blog]

Posted by dan at 07:52 | Comments (0) | TrackBack

24.05.03

och n

vor genau 10 minuten lief auf meinem pimso debian, openbsd und mosx: jetzt ist es platt - kommt davon wenn man mit "*disk"-tools rumspielt. aber was solls. und auf ein neues!

Posted by dan at 19:04 | Comments (1) | TrackBack

neues "yot-mag" ist raus

kamm gerade per email von rene rein: das neue "yot-magazin"(pdf!) ist raus. "yot-magazin"? Genau!

"Artikel/Interviews: Matt Elliott, X-Mist Records, gabba.net, Nobukazu Takemura, Hanson Brothers, Fog, Across The Border Fest., Progressive Form, Smart Ass Dynamite..., Starving But Happier und natrlich den blichen Standards wie Pleasuretips, Kraglers Doppelseite, Dr. Ashton in Rio, Vergangenheitsbewltigung, Dates, News und Home Entertainment."

Posted by dan at 15:55 | Comments (0) | TrackBack

live aus digitalistan - you never walk alone

veranstaltungsreihe zu Medien | berwachung| Gesellschaft.

live aus digitalistan' stellt an drei Abenden im Juni InfoWar-Konzepte, Kontroll- und berwachungstechnologien sowie 'Trusted Computing' vor. Wir wollen Folgen und Chancen fr Gesellschaft & Individuum diskutieren, uns praktische Anstze zur Umgehung oder Verhinderung von Kontrolltechniken ansehen sowie Positionen von KnstlerInnen und AktionistInnen zeigen. Und eine kleine Frage htten wir da auch noch: Wie wollen wir leben in Digitalistan?

Veranstalter:

Ich werde versuchen, alle veranstaltungen zu besuchen. wer lust hat mitzukommen, soll sich melden.

Posted by dan at 14:00 | Comments (1) | TrackBack

Hero (Ying Xiong), 2003

hero.jpg

unbedingt ansehen! Ist eben nicht der "Nachfolger" von"Crouching Tiger ..." sondern wunderbar asiatisch und nicht massenkompatibel. Fein so! Bleiben mir ganzen Idoten erspart, die mir erzhlen wollen, wie "unrealistisch" doch so Filme sind. So mit dem Fliegen und so. Schwachkpfe!

Egal, zurck zu "Hero" Die 2er DVD ist vorgestern angekommen, charmes.de sei dank und wurde bei Herrn Rmpke angeguckt. Das Dolby Sourrond ist sehr gut, vorallem bei der Erffnungskampfszene. Wie Herr Schmitz mir gestern mitteilte, ist leider die 2te DVD aka "Making-of" leider komplett nur in Mandarin - no English Subs :-(

Der Film selbst ist stark geprgt von Doyles Kameraarbeit und hin oder her, erinnert mich doch sehr an "Ashes of Time", ohne aber so berladen und verquast zu sein. Die Erzhlstruktur ist sehr modern; eine Geschichte von Liebe, Hass und Mut.

Maggie und Zhang Ziyi sind umwerfend, Tony wie immer gut (vorallem der Schnuppes machts!) und Jet Lee mal richtig aufgedunsten im Gesicht. Die Kampfchoreographie ist unglaublich und visuell beineindruckend. Was sehr gefllt ist die Farbgebung des Films. Die krftigen Farben der Gewnder gegen die tristen Wstenfarben.

Erfllt er jetz meine Erwartungen? Ich weis es nicht. Ein sehr schner Film, aber er hat trotzdem nicht die Intensitt von "Crouching ...". Ich muss ihn mir nochmal in ruhe angucken. Ich hoffe sehr fr uns alle, das dieser Film in die Kinos kommt.

Interviews:

Kritiken:

UPDATE: danke der fleissigen leser! natuerlich gibts auch schon ne deutsche seite(flash-alarm!) zum film der angeblich am 05.06.03 in die deutschen (Programm-)Kinos kommt.

Posted by dan at 12:37 | Comments (5) | TrackBack

FUD oder SCO vs. Linux

telepolis fasst zusammen:
"Andererseits entspricht die Vorgehensweise eher dem bekannten FUD-Schema (fear, uncertainty, doubt), das in der Computerbranche immer wieder gern angewandt wurde und wird. Dabei geht es darum, durch das gezielte Streuen negativer Gerchte, die Nutzer von Konkurrenzprodukten so zu verunsichern, dass sie zu diesen ihr Vertrauen verlieren."

Posted by dan at 02:09 | Comments (0) | TrackBack

mal ne gescheite matrix2-kritik

beim allseits beliebten "schnitt-mag" findet sich eine IMHO gelungene Matrix2-Kritik. un bebenbei hat die "schnitt 30" als thema "SpielFilm", dh. "Seit ihrem Aufkommen stehen Computerspiele in einem spannungsvollen Wechselverhltnis mit anderen Mediensystemen ..."

Posted by dan at 01:56 | Comments (0) | TrackBack

22.05.03

blogtalk leider ohne mich, zumindestens krperlich

schade. diese wochenende ist ja die "blogtalk"-konferenz in wien. ich wre sehr gern dort krperlich anwesend, aber geld und studium :-(
also kleine entschdigung fr alle daheimgebliebenen gibts die prsentationen der vortragenden als daten. ach und per rss werden wohl ab heute, die neusten news aus wien von den blichen verdchtigen des deutschen blog-imperiums eintreffen ;-)

bhhh. ich sehe gerade, die scheisser von M$ sind mitsponsoren. warum nur? warum kann eine "akademische" Veranstaltung heutzutage nicht auch OHNE die monopol-mafia auskommen?

Posted by dan at 16:36 | Comments (0) | TrackBack

so gerade der matrix entflohen

okay! was soll ich sagen? eben genau das was ich erwartet habe: matrix 1 reloaded: noch mehr action, noch mehr kungfu, noch mehr ballerei plus ein wenig pseudo-philosophie-gequatsche.

die beste szene ist natrlich Trinity mit "nmap" - das erfreut das geek-herz! der reste schn durchgestylt und storymssig recht verquakst. nett auf jeden fall das hbsche "java"-applet aka die Dame vom "merowinger".

fragt sich nur, ob das ganze nicht besser "Tron reloaded" htte heissen mssen? nun ja, ich trink noch ne bier und euch ne gute nacht.

... wird fortgesetzt.

Posted by dan at 02:15 | Comments (2) | TrackBack

21.05.03

bjrk-interviews im web

via phlow.net eben rein gekommen: im netz finden sich quicktime-interviews mit madam gudmundsdottir aka "bjrk", made by David Toop (remember: "Rap Attack"!) - anschauen!

ach und ich sehe gerade, weil kein mtv und viva-scheiss mehr, "neues" bjrk-video "Nature Is Ancien" ist raus!

ach je, damals mit den "sugarcubes" und auf ihrer ersten tournee im tor3 ... ein traum sie war.

Posted by dan at 00:55 | Comments (0) | TrackBack

"roninarts" offiziell im "netnewswire"-reader

fein: "roninarts.de" ist jetzt offiziell im netnewswire"-rss-reader gelistet!
Einfach auf das Icon "Site Drawer" in der Menuleiste von NNW klicken und unter "German" diesen blog aka "roninarts" anwhlen plus Button "subscribe" drcken.

Thanks a lot, Brent Simmons at Ranchero Software!

Posted by dan at 00:26 | Comments (0) | TrackBack

20.05.03

"Starving But Happier!"

yippie! ren aka ckid hat gerade auf der FoRS-ML (mailing-liste der "mm& iceland-music"-freunde) bekannt gegeben, das die neue "starvingbuthappy"-Compilation : "Starving But Happier!" raus ist! Die Erste(gibts jetzt als berarbeitete "Kauf-CD" und ist auch fair, so gute Musik muss man kaufen!) war schon der Hammer und steht direkt neben Morr Musics "Blue Skied an Clear" in der ersten Reihe der "Must-have"-Indietronics/Blinkerpop/Netaudio-Compilations. Deshalb downloaden! Sofort! *FREU*
Und erforscht das "starving-universum!": Anorak, Skylab Operations, finishyourmeal, slidetheneedle und als startpunkt das mag electraum

Posted by dan at 02:05 | Comments (0) | TrackBack

19.05.03

IX zum Thema Blogs

Die IX hat den Artikel "We blog" im Angebot.

Posted by dan at 12:23 | Comments (0) | TrackBack

OpenBSD Hackathon now

Story ber den OpenBSD "Hackathon", Hackerculture und so weiter.

Posted by dan at 11:27 | Comments (0) | TrackBack

18.05.03

feldforschung

hab gerade mal die links bzgl openbsd auf macppc auf ne seite gestellt. wird sukzessiv augebaut, wenn ich lust dazu habe.

Posted by dan at 18:55 | Comments (0) | TrackBack

matrix2 und dsseldorf: matrix-xp

matrix-xp. da waren leute sehr kreativ! alle achtung!

Posted by dan at 17:13 | Comments (0) | TrackBack

matrixII macht geil

bis jetzt war ich ja bzgl matrixII noch schmerzfrei, aber heute habe ich mir berlegt, das ich gerne mal wieder der hollywood-mafia geld in den rachen schmeisse (das letzte war IMHO wohl "LotR2")?
und fr uns brave mosx-jnger gibts den passenden, aufgebohrten screensaver "red pill" (man beachte auch die vita des programmieres, so nen alter haudegen aus den "glory old days" des webs). wo bleibt eigentlich der animatrix-release?

Posted by dan at 15:07 | Comments (0) | TrackBack

will ich da wirklich hin?

aufgrund meiner finaziellen situation UND der berlegung, das ich ja eigentlich wirklich nicht viel brauche, ausser bett, schreibtisch und rechner, habe ich vor, ins Studentenwohnheim Gurlitstrae(achtung schreckliche musik!) zu ziehen.

17 qm fr 150 E mit allem drum und dran. am freitag mal bei patrick reingeschaut und es ist ok, ABER 17qm sind wirklich nicht viel, die "dusche" ist nen witz und das ganze kommt leider rber wie nen "Asylantenheim" (Klischee?!) und es bedeutet wohl auch: Leben am Minimum dessen, was man verkraftet. Ist vorallem auch komisch, weil normalerweise zieht man in eine fremde Stadt und nicht in seiner eigenen in so ein "Heim".
Grosser Vorteil ist jedoch auch, das wenn ich ins Ausland gehe, diese Wohnung bezahlbar bleibt - Naja mal beworben und schauen, was drauss wird.

Posted by dan at 14:55 | Comments (5) | TrackBack

zen-weisheit des tages

"Learn the rules well, and then forget them" -- Basho

Posted by dan at 14:40 | Comments (0) | TrackBack

OpenBSD und Mdchen

das finde ich toll: ein Mdchen, welches Ihre Liebe zu OpenBSD beschreibt.

Posted by dan at 14:37 | Comments (0) | TrackBack

Security-related How-To Tutorials

bei GeodSoft finden sich neben dem Artikel "Dual Boot Open Source Systems" (remember: mein Pismo!) auch weiter sehr interessante Artikel! Fein!

Posted by dan at 14:34 | Comments (0) | TrackBack

sudo

... hat nen offzielle Seite!

Posted by dan at 14:29 | Comments (0) | TrackBack

sich den dmonen stellen: CINE ASIA

Peinlich, oder besser dankbar! Axel erzhlte mir am Freitag, das er, genau wie ich ein grosser Fan des asiatischen Kinos (plus Popkultur) ist. Das ist erstmal super, weil, mal abgesehen von Marcel, niemand in meinem Freundeskreis, solche Filme mag. Klar, "Tiger & Dragon" oder "Better tommorow" geht noch durch, aber wenns richtig krank wird, aka "Tetsuo-Ironman" oder Takashi Mikes Filme, dann hrt es bei den meisten mit dem Spass am Film auf.

Auf jedenfall schaute er mich total entgeistert an, als ich sage: "ne arena-film und charmes sagt mir nichts!" und "warum ich die "cine asia" nicht kenne?" PEINLICH! aber nachgeholt und wieder extrem Blut geleckt!

Man muss sich seinen Dmonen stellen und "Hero"(!!!) plus "Cina Asia" ist bestellt. Freu! Und das beste ist, wie Axel auch sagte: Die Koreaner kommen!
ich war ja immer ein groser Freund von "HK-Arthouse"-Filmen a la Wong-Kar-wai und bei Arena gibts massen an vergleichbaren Regieseuren! berhaupt scheint es, als wren in den letzen Jahren, weniger "bloodsheet"-kram rausgekommen und dafr endlich eine grosse Anzahl ein Filmen, welche zeigen, das asiatisches Kino, eben mehr ist als Blut, Sex und KungFu. Sauber!

Das einzigste Problem: ich hab weder Fernseher noch DVD-Player :-)

Bzgl Links am besten als Start bei Arena vorbeischauen. Das es in Kln die Traumathek gibt, in Berlin das Videodrom und REM sich auch Lorbeeren verdienen, sei hier noch schnell gesagt.

Posted by dan at 14:17 | Comments (4) | TrackBack

17.05.03

... im sack ...

Posted by dan at 16:02 | Comments (1) | TrackBack

13.05.03

"Die Snden" sind endlich offiziell online!

Yes! Gerade per rss-feed von der "snden-agentin" nina informiert worden, das die "Snden" endlich offiziell von langnese auf ihren seiten beworben werden! wurde ja auch zeit?!

vis_heromagnum7suenden.gif

Bin ja mal extrem gespannt auf "Eitelkeit": Weisse Schokolade mit silbernen Zuckerperlen und Vanilleeis mit Champagnersauce und auf "Habgier": Milchschokolade mit Amaretti-Stckchen mit einem Kern aus cremigem Tiramisueis mit Kaffeesauce. *FREU WIE SAU*

PS: fr die werbekamapagne htte man wirklich mal mutig sein sollen und nicht auf die sattsam bekannten blden models und strandbilder zurckgreifen sollen - scheiss mainstream! was htte man dafr nicht tolle werbung machen knnen. sic!

Posted by dan at 01:04 | Comments (6) | TrackBack

12.05.03

oh, wie gross ist das? Die relevanten Security-MLs als rss-feed!

fett! auf http://www.djeaux.com/rss/ gibts die relevanten security-mls als rss-feed! danke. danke. danke.
weil als ml ist das ganze nicht mehr zu bndigen. wer es schafft bugtraq regelmssig zu berfliegen ist schon gut, wer nebenbei noch 3 oder 4 andere solche kaliber verfolgt, ist verloren.
das ganze ber rss-feeds zu pushen ist absolut gross. danke djeaux.com!

Posted by dan at 19:49 | Comments (5) | TrackBack

bssow und der keller

ich hatte es ja ganz vergessen, aber meine freunde in kln habe mal wieder zugeschlagen und das sehr feingeistig: der c4 aka chaos computer club cologne verffentlicht in einer Pressmitteilung, das der Regierungsprsident leider zu dmlich ist, in seinem eigenen Hause, die Rechner zu zensieren. Mit anderen Worten: Sie selbst umgehen die eigenen Speerverfgung! Anscheinend haben seine Mitarbeiter doch irgendwie kein Bock auf fgefiltertes Internet. Hehe.

Posted by dan at 12:53 | Comments (0) | TrackBack

phlow mag

eben durch swr aufs phlow-mag gestossen! sehr nett. ua. ein interview mit den mt-erfindern. reinschauen!

Posted by dan at 12:42 | Comments (0) | TrackBack

mein liebstes beat-em-up game ist back

"Welcome back to the Stage of History! "

wie golem.de berichtet, ist "Soul Calibur 2"da!

das ist gut, ist es doch in meinen augen neben, streetfight, king of fighters und tekken, das beste seiner art. vorallem die elganz der character und die spielmodi fand ich beim ersten teil immer sehr cool, irgendwie war der flair des spieles immer edler als der tekken-quatsch. leider besitze ich keine konsole mehr.

Posted by dan at 12:35 | Comments (0) | TrackBack

jargon file 4.4.0

esr hat das "jargon-file" geupdatet, angeblich mit vielen nderungen. das ganze liegt jetzt als xml-docbook vor. fein, das!

Posted by dan at 12:22 | Comments (0) | TrackBack

Safety Sign Builder

noch schnell, weil richtig gut: Safety Sign Builder ein Warnschild-Generator, dynamisches pdf oder sowas und wunderbar geeignet, um im Agenturalltag mal schnell Piktos zu erzeugen, wenn ntig.
[via couchblog, via a small victory]

Posted by dan at 00:33 | Comments (0) | TrackBack

its me!

dan.jpg

damit ihr mal seht, mit wem ihr es zu tun habt! hoffe ihr habt euch nicht erschrocken! jaja, ich weiss, ich muss zum friseur. ich hasse aber friseure, wie der teufel das weihwasser, weil ich nie weiss wie ich es haben will, die an einem rumfriemmel als gbs kein morgen und ich hinterher _immer_ unzufrieden bin (egal on "moscheehaarschnitt" aka 5 E oder "knigsalleschnitt" aka 50 E). gute nacht.

Posted by dan at 00:17 | Comments (0) | TrackBack

11.05.03

heute bei meiner mutter

gewesen, die im urlaub war, um waesche zu waschen und meine "fernseh-sucht-zellen" wieder aufgefllt (hab ja keinen).

ua. lief "20 years mtv", metalica, blackalbum, 1992, und ich kam mir mit meinen 27 jahren so unendlich alt vor. 10 years later, dieselbe stadt, dieselben fragen, keine kohle am arsch, keine tolle frau und nur unfug im kopf.

aber dann fiel mir Jrg ein, und ich dachte mir wat solls: der wird schon 50 und ist "jut druff" - alles gute zum geburtstag, herr schockwellenreiter!

Posted by dan at 23:51 | Comments (2) | TrackBack

an meinem grabe ...

mchte ich entweder massiv attacks "teardrop", airs "all i need" oder mms "green grass of tunnel" hren wollen. ok, natrlich auch bjrks "joga" und sigur rosens "track 3" und dabei wissen das alle, schchternen rothaarigen mdchen dieser welt vor rhrung anfang zu zittern.

UPDATE: keine panik, kein suicide in sicht. :)

Posted by dan at 23:36 | Comments (0) | TrackBack

10.05.03

Sicherheitsloch bei Safari ... (och n)

entdeckt - SSL-Verbindungen unsicher..

siehe heise.de bzw secunia. Das ist extrem scheisse! danke. weiterarbeiten!

Posted by dan at 13:52 | Comments (0) | TrackBack

"End the Vietnam War (Dj Spooky Remix)"

End the Vietnam War (Dj Spooky Remix) - Allen Ginsberg / Drums and Breakbeats - illyB

"Whoever controls the language, the images, controls the race." - A.Ginsberg

Posted by dan at 12:04 | Comments (0) | TrackBack

google holt aus - die lstigen bloger

der riese regt sich anscheinend: und die weblog gemeinde spekuliert.
bei plastikthinking.org hat moe hat eine sehr gute zusammenfassung dazu verfasst!

Posted by dan at 12:01 | Comments (0) | TrackBack

nur um euch mal wieder in den hintern zu treten,

der krieg mag "vorbei" sein, aber das heisst jawohl noch lange nicht, das ihr wieder zur Tagesordnung bergehen sollt! Hallo, da draussen ist die scheisse immer noch am dampfen!

der turbokapitalismus macht weiter wie bisher und ich hoffe, bei der anhaltenden wirtschaftlichen lage auch in .de, spitzen sich diese verhltnisse noch mehr zu. weil dann tuts endlich weh!

momentan ist die stimmung doch schon weit weg von den end- 90ern und ihrem "dotcomallesgeht"gefasel. frage mich nur immer wieder, ab welcher zahl von arbeitslosen, ab welcher steuerhhe und wie hoch die verschuldung der brd sein muss, das in diesem staat endlich auch die breite masse anfngt, nicht mehr mit zuspielen. wahrscheinlich nie, zumal die PR- und marketingmaschine immer luft, 24h at your fingertips.

obwohl meine bald 1jhrige fernsehabstinenz zeigt wirkung: ich habe das gute gefhl, das ich diese ganzen "vorabendscheisse" also superstars, bohlen, rtl/sat/pro7-shows voll zombies und schwachkpfen, an mir vorbei geht. hey, das ist gut!

aber zurck zu amerika, unserem liebsten "die sind bse, die haben bush, die machen krieg, wir nicht, wir sind toll" feindbild (natuerlich nicht alle amerikaner, nur die bsen!)

hier einfach mal ne bersicht der "America's top 10 Corporations", wo man informationen bekommen, welchen scheiss diese weltweit veranstalten, sowie eine kleine bcherliste fr den kurzen realittscheck zwischen durch.


PS: neue Adbusters ist raus! Lesen! achso und hren"

PS2: nein, meinen apfel schmeiss ich nicht raus ;-)

PS3: ich frag mich immer wieder, was die ganzen schwachkpfe(zum beispiel in meinem freundeskreis!) machen, die ja so begeistert von Moores "BfC" waren, danach sich aber anscheind wieder gedanken gemacht haben, wie man netter konsumieren kann. haben diese leute alle nichts gelernt, oder besseres zu tun? nur ne kurze "fast-food-kritik" an der welt und amerika, und jetzt wieder schnell ab und dafr sorgen, das der rubel witer rollt?

PS4: der erste starbucks kommt auch nach duesseldorf - wer wird vor der tr stehen und protestieren?

Posted by dan at 11:49 | Comments (0) | TrackBack

09.05.03

"Hackers and Painters"

Oh ha! sehr geiles essay von paul graham: "hackers and painters".

"When I finished grad school in computer science I went to art school to study painting. A lot of people seemed surprised that someone interested in computers would also be interested in painting."

ich habe auch laufend so ein komisches gefhl: ich bin zwar ne niete in zeichen und malen, frage mich aber sehr oft, warum ich design studiere, obwohl ich doch eher irgendein technik-gedns machen msste?!

vorallem ist es unfair, weil man nur sehr schwer in beiden bereichen einen gewissen "meister"grad erlangen kann und ich immer das gefhl habe, das in beiden welten, alle immer besser sind als ich.

und bei jeder minute die ich zb. an der shell verbringe, frage ich mich, warum ich jetz nicht diese zeit, zb. der fotografie, zeichnerei oder dem erschaffen von neuen schriften widme.

vorallem warum habe ich kein spass an dem ganzen html/flash-kram, worauf "alle" so abgehen. flash finde ich zum groessten teil nur lachhaft und denk mir dann: "jungs versuchst mal mit C!" - _das_ bedeutet "wahre freiheitl" am rechner, das ist programmieren. nicht so nen rumgeklicke" - ich weis, sehr sehr schizo. natuerlich spielt bei flash primr die gestaltungsmglichkeiten in verbindung mit interaktiven elementen eine rolle und da ist flash eben leichter als jede programmiersprache, aber es so ... ach, ich weis auch nicht. mal sehen, was die zeit so bringt. didum didum dium

Posted by dan at 18:56 | Comments (2) | TrackBack

ber wikis

in der telepolis ist gerade eine schne artikel-serie zum thema "wiki" mit dem titel "Das Wiki-Prinzip-Tanz der Gehirne Teil 1". wem das nichts sagt, lesen und alle anderen auch. wikis machen spass und sind das beste "low-tech-groupware-cms-system", das es IMHO gibt.

Posted by dan at 08:57 | Comments (0) | TrackBack

los such den troll!

sehr schne sache: entscheide du, wer der grsste troll im "heise.de"-forum, dem "golgatha des deutschen webs" ist. beim nilnoesieh trollvoting [via delta-c]

Posted by dan at 08:45 | Comments (0) | TrackBack

Bush und Blair fr Friedensnobelpreis nominiert

"Grobritannien und die USA htten einen notwendigen Krieg gefhrt, sagt ein norwegischer Abgeordneter. Er schlgt Bush und Blair fr den Friedensnobelpreis vor."

Unglaublich! Wie kaputt ist unsere Gesellschaft wirklich? Selbst wenns ne Ente ist, koennte ich kotzen bei dem Gedanken daran. [via Netzeitung.de]

Posted by dan at 01:43 | Comments (0) | TrackBack

08.05.03

kino war auch noch

dienstag war natrlich auch wieder kino77, aber der film fand ich wirklich schlecht, almondovars "sprech mit ihr" - langweilig, langatmig, uninteressant.

man vergebe mir fr den spruch, aber ich muss einfach: einen frauenfilm. beziehungsgedns, starke frauen, mnner, die nach abenteuer richen, dazwischen ein bisschen komdie und schwulenwitzchen. total affiger film. erinnert mich an den deutschen film mitte der neuziger.

dann doch lieber "Conan, der Barbar" - fetter soundtrack und man weis was man hat. habe ich gerade mein sorgsam aufgebautes bild des kulturbeaus zestrt und sich die fratze des "couch potatao" gezeigt? ach kommt schon! nicht wirklich!

UPDATE: nach dem ich im netz mal ein paar kritiken gelesen habe: ja, ich bin anscheind ein kulturbanause, alle fanden sie den film toll - is mir aber auch egal. bin warscheinlich noch nicht "reif" genug, ich jungchen.

Posted by dan at 17:53 | Comments (0) | TrackBack

nochmal "virgins"

hab jetzt endlich die englische ausgabe von the virgins suicide" als buch vor mir liegen.
in der beziehung ist amazon einfach top. english-sprachige bcher innerhalb von 2 tagen. wow! bericht zum buch folgt
.
und endlich "naokos lcheln" aka "norwegian woods" von haruki murakami - es hat ja jahre gedauert, bis die taschenbuch-ausgabe jetzt endlich vorliegt! ich hasss das. wer kann sich denn noch hardcover-bcher leisten? ich leider nicht :-(

Posted by dan at 17:38 | Comments (0) | TrackBack

trotz krankheit.

referate wollen geschrieben werden, fotos gemacht und soweiter.
man zieht mich das runter. egal kopf hoch. hier nen paar urls , die ich noch los werden wollte:

von wegen lernen und so. diese seite gibt einen berblick und zeigt, welche programme ("top75 security tools")immer wieder ntzlich sind in bezug auf "rechner-sicherheit", welche MLs zu empfehlen sind und wo man was aufschnappen kann.

nette essays: "Why Linux will never be as secure as OpenBSD" und "Why OpenBSD will never be as secure as Linux"

zum thema openbsd: einige deutsche artikel gibts beim "openbsd dokumentation projekt".
gibt irgendwie echt nicht viel dazu. aber english ist nun mal die lingua franca des netzes.

und weil ich immer wieder lachen muss, wie einfach es ist nen mac os x rechner (vor ort) auf zu machen: Admins, nutzt endlich die OpenFirmware! verdammt! und apple bitte mal nachbessern!

per herrn wrede auf diese intressante linksliste mit "design-blogs" gestoen. thanks.

hilfe zum MT im mt-wiki.

und last but not least: der stande der dinge - stichwort nanotech. man beachte, das bild von dem Editor - voll-nerd!

so wieder erholen und pennen.

Posted by dan at 17:11 | Comments (0) | TrackBack

krank

... bloedes fieber, scheiss kopfschmerzen und der ganze andere gedns ...
aber jeden trifft es wohl alle jahre mal wieder.nerv.

Posted by dan at 16:31 | Comments (0) | TrackBack

04.05.03

auf dem dachboden gestbert

gerade mal aufgrund eines kommentars von michael auf seinen seiten gestbert. nicht nur sein blog monoklon ist hervoragend, sondern auch seine geschichten und notizen als konsumsklave auf dem dachboden. Lesen!

Posted by dan at 17:16 | Comments (0) | TrackBack

03.05.03

Mchte des Wahnsinns Teil1 oder der Versuch "Pismo" in die Oberliga zu befrdern

comic.13.gif

Schon lange vor gehabt, aber heute endlich rangesetzt:
mein Pismo (aka Powerbook G3) sollte endlich wieder das werden, wozu ich ihn angeschafft habe: ein Verbndeter im grauen Alltag, ein Waffe gegen Dummheit, Langweile und schlechte Gestaltung und natuerlich als eine nicht endenwohlende "du-hast-ja-sonst-nichts-zu-tun"-TuringMaschine. Was heisst das konkret?

Nun ja. Folgende Dinge habe ich vor: 1xGentooPPC (mal lars nerven), 1x OpenBSD (mal joerg nerven), 1x MOSX (niemand nerven, luft einfach) und 1x Debian oder SourceMage (mal alex fragen wegen sourcemage-gebastel - ppc.iso ist fett alpha) auf mein kleines Maschinchen parallel laufen lassen. Basteln fr Monate garantiert.
Herrlich!

Warum? wie warum? weil der versuch aus MOSX ein "vollstndiges" unix zu machen trotz dem hervoragnden fink
nicht hinhaut. weil ich mich endlich mal mit OpenBSD auseinandersetzen will (weil toll), weil debian eine art "basis"-os ist und gentoo der neuste heisse scheiss (ne aber alle mac-user mit gentoo sind begeistert) und sourcemage fnd ich schon sehr interessant.
ingesamt knnte man auch allen projekten helfen, weil erfahrungswerte auf ppc immer bentigt werden. und leben bedeutet lernen und forschen. und ausprobieren. und wieder dokumentieren. fr andere. die nach mir kommen.

los gehts:

Ich also schn alles gesichert, Pladde partitioniert, und mal kurz innerhalb von 10 Minuten MOSX aufgespielt via Firewire ("Target-Mode") in die 4 Partition.

UPDATE: hier muss ich nochmal schauen, ob wirkllich so sinnvoll ... das
partitionieren der unx-systeme wollte ich dann innerhalb der installer machen.

Schon ganz heiss auf Gentoo. Also los! Tja nur wie bitte installieren, wenn das CD-R im Arsch ist?. Und auch keine Floppy mehr (gottseidank!)? Wie bitte irgendein Unix-System hochbooten ohne Floppy oder CDRom? Jaja, netboot und so nen gedns. infos im netz gesucht, fand ich aber mal sehr suboptimal. und so weit ich weis muss ich ja irgendwie nen "basis-system ins ram" bekommen?!
Und das wars auch schon fr heute. ok. also bis montag dumchen drehen und dann alle meine schicken FH-Profs mit einem "darf ich mal bitte ihr cd-laufwerk aus ihrem apfel reissen?" nerven.

dann gehts hier weiter ;-)

UPDATE: hier noch links zu dversen ppc-seiten (fr mich als bookmark):
jules sein debian/pismo howto - grosse klasse und danke frs ins netz stellen!

Posted by dan at 21:40 | Comments (0) | TrackBack

immer wieder geil! m$ ihr seid die groessten!

jetzt aber ganz schnell lesen !!!! zack issser wech!
nur wegem den paar zeilen html, ohne schnick noch schnack,
kackt unter m$ (xp) so einges ab. dieses kleine nette
eingabefeld ist BOESE [TM].
exploit-info bei secunia [via golem]



Posted by dan at 21:08 | Comments (0) | TrackBack

02.05.03

"frau bhm"

muss ich jetzt verdammt nochmal hier auch erwhnen: "frau bhm", ein wunderbares "projekt" der beiden gestalter/fotografen katja stuke und oliver sieber. Und ich drecksack habe nicht eine der arbeiten erworben (also "die bhm"). das wird sich ab heute ndern, bzw am 10. Mai, dann sind sie nmlich in der Brause zugast mit einer ausgabe "blitz-bhm" - watch out!

PS: namen der beiden mal richtig geschrieben! sorry katja, sorry oliver ;-)

Posted by dan at 00:30 | Comments (1) | TrackBack

01.05.03

indymedia syndikation

indymedia bietet diese feine seite an, welche alle verfgbaren syndikationquellen auflistet. fr indymedia deutschland folgenden link in den aggregator aka reader. internationale news ber diesen link. reader finden sich hier

Posted by dan at 16:56 | Comments (0) | TrackBack