24.04.03

indymedia

man mag zu indymedia stehe wie mal will, ich werde dort jetzt in der kategorie "netactivsm" ein wenig mithelfen. IMHO, ist indymedia, ohne wenn und aber einzigartig. nicht nur was die mglichkeit des "open publishing" betrifft, sondern auch in den vernetzungsstrukturen weltweit.

Posted by dan at 03:28 | Comments (0) | TrackBack

mal wieder onlinesucht

mal wieder ein artikel zur online-sucht[via heise.de] ich weis ja wirklich nicht, was ich davon halten soll.

ist es wirklich sucht, wenn das netz immer verfgbar ist (remmber: evernet)? bin ich schtig, wenn ich tglich (minimum mit job usw.) ca. 6 stunden aufwrts im und mit dem netz lebe?

ich finde nicht. das netz ist fr mich mittlerweile wie fliessendes wasser aus dem hahn. es ist immer da. und so normal wie die dusche morgens oder das aufdrehen der heizung. andere mgen denken: "so jetzt geh ich ins netz", aber "ins netz gehen" klappt nicht, weil wir schon "im netz" leben. das ganze ist schon sehr lain".

das netz ist eine parallelwelt, eine dimension neben dem alltag. es existiert schon jetzt komplet unabhnig, ob wir wollen oder nicht. und wenn erst utms, wavelan und bluetooth komplett augebaut sind, werden wir jederzeit und berall teil des ganzen sein. hinzukommen immer noch versprechungen von biochips und nanotechnologie.

mmh, ich kommm mir schon vor wie ein techno-hippie zu anfang der neunziger. obwohl der bergiff "netz-schamane" schon sehr einleuchtend ist. nur das die welt nicht mehr magischer natur ist sind und die drogenrituale wegfallen knnen, die reisen nicht ins "unbekannte kadath". fhrt, sondern in die tiefen des cyberspaces.

Posted by dan at 03:08 | Comments (0) | TrackBack

new kid on the block

wo wir gerade beim cam sind, tim hat jetzt auch nen blog. willkommen!

Posted by dan at 02:46 | Comments (0) | TrackBack

chaos communication camp 2003 - WiKi now open

der countdown luft: das chaos communication camp 2003 rckt nher. es gibt jetzt ein feines wiki, welches ua- auch rss beherrscht. mitmachen! ich freue mich schon darauf und hoffe sehr, auch durch meine mithilfe, das ganze zu einem kleinen "burning man" zu machen. selbstverstndlich gilt immer noch der "Call for papers!"

Posted by dan at 02:39 | Comments (0) | TrackBack

mm live in rekjavik und eine dicke portion fernweh zu spter stunde

super! dank einigen engagierten "friends of random summer" liegt mir jetzt der mitschnitt des "livekonzertes" von mm in reykjavik vor(alles legal! weil radiostream von radio island)! wunderschn. ich will nach island und zwar sofort. und dort in einem leuchturm wohnen. und eine schrge frau. und viele kinder in bunten sachen. und mit bommel-mtzen. und morgens aufs meer schauen. und zu mir selber sagen: life's too good!"

Posted by dan at 02:31 | Comments (0) | TrackBack

mac-truppe in doof-dorf

in unserem kleinen dorf gibt es schon lnger eine mac-user-group, das "mac-mekka". kein ahnung was dort fr leute rumhngen, ich schau mal am 03.5 vorbei. obs machacker sind? oder nur dtp-fuzzies? wir werden sehen.

UPDATE: und noch eine in doof-dorf, der mac e.v. ...

Posted by dan at 02:19 | Comments (0) | TrackBack

erstzteillager

die macguardians haben einen netten artikel ber erstazteile fr den mac. da mein pismo leider a) nur noch ein schwaches akku hat b) das cdrom schon vor monaten den geist aufgegeben hat c) ne neue festplatte nicht schlecht wre, ist es immer interessant, alternativen zu finden. apple, bzw digitalnomade ist mir einfach zu teuer und selbst die bei macguardins genannten leiferanten kann ich mir momentan nicht leisten. *heul*

Posted by dan at 02:14 | Comments (0) | TrackBack